HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 186 bestellen
 
Artikel drucken
Lilith/Pluto-Auslösungen
 
Krisen, die wandeln

 
von Lianella Livaldi Laun
 


 

In ASTROLOGIE HEUTE Nr. 183 (Okt./Nov. 2016) hat Lianella Livaldi Laun in ihrem Artikel «Schicksalhafte Wendungen» die Auswirkungen der Transite Lilith/Uranus und Uranus/Lilith besprochen. Im aktuellen Heft widmet sie sich nun den Wirkungen der Transite von Pluto zur Radix-Lilith und Lilith zum Radix-Pluto. Gemäss der Autorin verstärken die Verbindungen zwischen Lilith und Pluto im Transit den Impuls zur Transformation. Lilith, die Rebellin, steht in der Astrologie für kämpferische Energie und Ansporn zur Auflehnung. Trifft sie auf Pluto, der für zerstörende Energie und Umwandlung steht, entwickeln sich in unserem Leben Prozesse, die meist zu tiefen Krisen führen.

Pluto/Lilith- und Lilith/Pluto-Transite, so Livaldi Laun, würden uns zwingen, die Augen zu öffnen und die Realität so zu sehen, wie sie ist. Sie seien besonders hart. Wenn wir nach einem Schicksalsschlag die Kraft finden, zu reagieren, könnten wir auf einmal in uns eine Energie erfahren, die verborgen war und uns nun zur Verwandlung anspornt.

Was dies im Leben bedeuten kann, schildert die Autorin dann anhand des eindrücklichen Beispiels von Alessandro ‹Alex› Zanardi, jenes italienischen Formel-1-Autorennfahrers, der bei einem Unfall, den er nur knapp überlebte, beide Beine verlor, sich aber wieder ins Lebens zurückkämpfte und bereits zwei Jahre später mithilfe von Beinprothesen wieder Rennen bestritt – und später auch gewann.

 


Lianella Livaldi Laun, seit 1987 DAV-Mitglied; beratende und ausbildende Astrologin mit eigener Praxis in D-Lörrach; Mitarbeiterin des italienischen Astrologen-Verbandes CIDA; Autorin mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel (Website: www.lianella.de)

 

zurück