HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 186, 2017, April / Mai Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
Chiron als Lehrer und Mentor auf dem Lebensweg
 
 
von Verena Bachmann
 
  

Chiron und die ihm zugeordneten Themen sind für viele Menschen nur schwer zu fassen, da sie kaum den uns vertrauten, gängigen Mustern folgen. Gemäss dem Mythos ist Chiron einerseits «der verwundete Heiler», andererseits «der Lehrer und Mentor» für alle massgeblichen Helden und Halbgötter. Bei der Deutung seiner Themen im Horoskop steht meist der Aspekt des verwundeten Heilers im Vordergrund, die «Chiron-Wunde» und ihre Verletzungen, Schwachstellen und hohen Empfindsamkeiten. Dabei kann es sich um seelische/geistige Wunden und Empfindlichkeiten handeln, aber auch um körperliche Schwächen oder bestimmte Krankheiten. Gleichzeitig steht Chiron auch für mitgebrachtes «Erfahrungswissen», für Talente und Gaben.

In diesem Artikel stellt Verena Bachmann den Lehrer- und Mentor-Aspekt von Chiron ins Zentrum. Die Helden und Halbgötter der griechischen Mythologie gingen alle durch Chirons «Schule» und wurden auf dem Weg zu ihrer Bestimmung von ihm begleitet. Ähnlich kann auch Chirons Rolle und Funktion für jene Menschen gesehen werden, die sich auf ihren persönlichen Heldenweg machen und nach ihrer wahren Bestimmung im Leben suchen oder lernen wollen, mit ihren überpersönlichen/spirituellen Gaben und Kräften umzugehen. Die Autorin zeigt, dass auf diesem individuellen Weg zwischen verschiedenen Phasen unterschieden werden kann und in jedem Abschnitt die Erfahrung und der Umgang mit Chiron-Themen ein anderer ist.

Die wesentlichen Phasen sind:
 
1. Phase: Mensch werden
2. Phase: Der Beginn des Weges der Entwicklung
3. Phase: Auf dem Weg: erfahren, lernen, heilen
4. Phase: Krisen und Prüfungen
 
Ein Kasten zum Thema «Chirons Rolle in unserer Zeit des Wandels» rundet den Artikel ab.

 


Verena Bachmann, pädagogische Ausbildung; seit 1982 astrologische Beratungspraxis in CH-Zürich; Aus- und Weiterbildung in humanistischer Psychologie (Psychosynthese und Gestaltarbeit); Leiterin der Schule für Erwachsene (SFER); ständige Mitarbeiterin von ASTROLOGIE HEUTE; internationale Vortragstätigkeit; Bücher: «Mondknoten. Lebensweg und Entwicklung im Geburtshoroskop» (2008/2012); «Die Macht des Weiblichen. Astrologische Symbolik im Spiegel des Wandels» (2011); «Visionen einer neuen Zeit» (2010, Mitautorin); «Die Chiron-Fibel. Brückenbauer zwischen Geist und Materie» (2009); «Pluto – Eros, Dämon und Transformation» (1989, Mitautorin); E-Mail: Verena Bachmann

 

 

zurück