HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 187 bestellen
 
Artikel drucken

 

Die französischen Wahlen: 
Der fulminante Aufstieg des Emmanuel Macron
 
von Claude Weiss
 


 

Claude Weiss zeichnet in diesem Artikel das Geschehen bei den französischen Präsidentschaftswahlen aus astrologischer Sicht nach. Dabei legt er dar, dass aufgrund der Tatsache, dass die etablierten Parteien der Fünften Republik es diesmal nicht in die Stichwahl geschafft haben, das revolutionäre Horoskop der Ersten Französischen Republik von 1792 neue Aktualität gewinnt, welches zudem starke Parallelen zur heutigen Zeit aufweist. Auch das zugehörige aktuelle Progressionshoroskop bestätigt dies, wie der Autor schreibt: «Dies entspricht einer für die Jahre 2017/18 maximal wirksamen Auslösung des revolutionären Potenzials der Ersten Republik.»

Im Weiteren können höchst interessante astrologische Aussagen gemacht werden, welche sich aus dem aktuellen Solarhoroskop der Ersten Republik schliessen lassen. Dieses enthält, wie der Autor zeigt, zwei markante Figuren mit völlig unterschiedlichen Qualitäten, die man mit den Präsidentschaftskandidaten in Verbindung bringen kann: Merkur Opposition Neptun Quadrat Saturn als passive Erwartungshaltung sowie Sonne Konjunktion Jupiter in Waage, welche eine leichtfüssige, unternehmungslustige, zuversichtliche und positiv auf die Zukunft ausgerichtete Haltung repräsentiert. Was das genau bedeutet, wird im zweiten Thementeil dieses Artikels beschrieben.

Der letzte Abschnitt befasst sich mit der Herkunft und dem Werdegang Emmanuel Macrons, wobei auch das Horoskop von dessen Frau Brigitte miteinbezogen wird – welche einen enormen Einfluss auf die Entwicklung ihres 24 Jahre jüngeren Ehemanns hatte. Die Geschichte von Entstehen und Werden dieser Beziehung lässt tief in die Motivationen und Visionen des neuen französischen Präsidenten blicken.


Claude Weiss, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB); gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Warum wir uns inkarnieren», zudem: «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 neu überarbeitet und erweitert), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück