HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 193, 2018, Juni / Juli Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
 
Uranus: Der Wechsel von Widder zu Stier – gestern und heute
 
1. Teil: Von 1500 bis zur Französischen Revolution
 
 
von Claude Weiss

Am 15. Mai 2018 ist Uranus nach seiner rund siebenjährigen Reise durch das Widder-Zeichen in das Stier-Zeichen getreten. Nach einer kurzen Rückkehr ins Widder-Zeichen am 6. November wird er ab 6. März 2019 endgültig im Stier-Zeichen laufen (bis Juli 2025, dann nochmals von November 2025 bis April 2026).

Claude Weiss geht in seinem Artikel der Frage nach, welche Veränderungen mit dem aktuellen Wechsel von Uranus ins Stier-Zeichen zu erwarten sind. Um dies besser verstehen zu können, ist es nützlich, dies auf dem Hintergrund jener sieben Jahre zu tun, welche Uranus davor im Widder-Zeichen gelaufen ist. Denn mit dem Eintritt von Uranus ins Widder-Zeichen 2010/2011 hatte nämlich eine neue 84-jährige Periode von Uranus-Transiten durch die verschiedenen Zeichen des Tierkreises begonnen (Startpunkt des Tierkreises: 0 Grad Widder), und der Übergang ins Stier-Zeichen lässt sich als Konsolidierung dessen verstehen, was im Widder-Zeichen gestartet wurde.

Wie der Autor in seinem Artikel zeigt, sind die beiden Zeichen Widder und Stier über ihre Herrscherplaneten Mars und Venus sowie ihre beiden Gegenzeichen Waage und Skorpion enger miteinander verbunden, als es auf den ersten Blick erscheint. Deshalb lohnt sich auch der Blick in die Vergangenheit – in frühere Perioden mit Uranus in Widder und anschliessend in Stier.

Dieser erste Teil einer kleinen Artikelserie startet mit der Zeit kurz nach 1500 und geht bis zur Französischen Revolution:

Die Periode von 1508 bis 1524
– Uranus in Widder 1508/09 – 1515/16
– Uranus in Stier 1515/16 – 1523/24

Die Periode von 1592 bis 1607
– Uranus in Widder 1592/93 – 1599/1600
– Uranus in Stier 1599/1600 – 1606/07

Die Periode von 1675 bis 1691
– Uranus in Widder 1675/76 – 1683/84
– Uranus in Stier 1683/84 – 1690/91

Die Periode von 1759 bis 1775
– Uranus in Widder 1759/60 – 1767/68
– Uranus in Stier 1767/68 – 1774/75

 

Hinweis: Detailliertere Darstellungen der politischen Themen von Uranus in Widder hat der Autor in den beiden Artikeln «Uranus in Widder als Nährboden für Autokraten und Diktatoren» (ASTROLOGIE HEUTE Nr. 186, April/Mai 2017) und «Nationalismus und Heldenkult – wie Uranus in Widder Schwingungen der 1930er-Jahre zurückbringt» (ASTROLOGIE HEUTE Nr. 169, Juni/Juli 2014) publiziert.

 


Claude Weiss, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB); gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Warum wir uns inkarnieren», «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 neu überarbeitet und erweitert), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück