HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 194, 2018, Aug. / Sept. Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
 
 
von Claude Weiss 
 

In seiner neuen Kolumne befasst sich Claude Weiss mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump, der kürzlich ein Tabu der amerikanischen Politik gebrochen hat, nämlich sich nicht in die Angelegenheiten der Zentralbank einzumischen (welches die US-Präsidenten der letzten 45 Jahre stets respektiert haben) – anlässlich eines aufsehenerregenden Interviews. Damit stellt sich die Frage, inwieweit Trump zukünftig auf die amerikanische Zentralbank (Fed) einwirken und so die Wirtschaft in seinem Sinne beeinflussen könnte. Und es stellt sich die Frage nach der Schuldenquote der USA, die in den letzten Jahren ständig gestiegen ist. Diesen Gefahren, so der Autor, steht heute die noch grössere Gefahr eines Handelskrieges gegenüber, der durch die von Trump beschlossenen Zölle verursacht werden könnte.

Zum Abschluss seines Artikels diskutiert Claude Weiss Gold und dessen enttäuschenden Kursverlauf in den letzten Wochen.
 

Hinweis: Anlegerinnen und Anleger, die sich laufend und umfassend über das Börsengeschehen aus astrologisch-zyklischer Sicht informieren möchten, empfehlen wir den monatlich auf Deutsch erscheinenden Börsenbrief von Raymond A. Merriman «MMA Cycles Report: Aktien- und Rohstoffmärkte», der im E-Mail-Abonnement bezogen werden kann (Infos und Bestellung siehe www.mma-europe.ch).
 


Claude Weiss, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB); gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Warum wir uns inkarnieren», «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 neu überarbeitet und erweitert), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück