HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 197 bestellen
 
Artikel drucken
 
 
von Claude Weiss 
 

Im Hinblick auf die schwierigen Konstellationen des Jahres 2020, die eine Rezession nahelegen, hat Claude Weiss bereits während des ganzen letzten Jahres empfohlen, Rallyes zu nutzen, um Aktienbestände zurückzufahren. Dies nach dem Motto, dass man besser nicht dann verkauft, wenn die Stimmung miserabel ist, sondern in jenen Momenten, wenn alle jubeln. Wie er zu Anfang seines Beitrags aufzeigt, gab es allerdings dazu im letzten Jahr nicht allzu viele Gelegenheiten.

Doch ist aus astrologischer Sicht für 2019, so zeigt der Autor dann, eine temporäre Trendumkehr der doch pessimistischen Stimmung (Saturn/Pluto) möglich – nämlich durch die dreifache Jupiter/Neptun-Quadratur, begleitet von zeitweiliger Beteiligung durch Uranus, was zu optimistischen Höhenflügen und Phasen von Selbstgefälligkeit und Euphorie führen könne – und an der Börse zur Bildung von Blasen.

In den weiteren Teilen seines Artikels diskutiert Claude Weiss die Möglichkeit eines neuen 4-Jahres-Zyklus» für Aktien sowie die Aussichten von Gold und Rohöl.

 

Hinweis: Anlegerinnen und Anleger, die sich laufend und umfassend über das Börsengeschehen aus astrologisch-zyklischer Sicht informieren möchten, empfehlen wir den monatlich auf Deutsch erscheinenden Börsenbrief von Raymond A. Merriman «MMA Cycles Report: Aktien- und Rohstoffmärkte», der im E-Mail-Abonnement bezogen werden kann (Infos und Bestellung siehe www.mma-europe.ch).
 


Claude Weiss, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB) von 1987 bis 2018; gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Warum wir uns inkarnieren», «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 neu überarbeitet und erweitert), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück