HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 199, 2019, Juni / Juli Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken

R     E    F    L    E    X    E
R  E
  F  L  E  X  I  O  N  E  


  

 

Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

 

  klicken Sie um das Bild zu vergrössern

 

 

Fig. 1
Niki Lauda
22. 2. 1949, 11:02 LT, 10:02 GT
Wien, A (48N13, 16E20
Koch (GZQ: Astro-Databank, C
)

 

Der berühmte dreimalige Formel-1-Weltmeister und erfolgreiche Flugunternehmer Niki Lauda ist tot. Wie seine Fluggesellschaft «Laudamotion» im Namen der Familie Lauda mitteilte: «In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag, den 20. 5. 2019, im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist. Seine einzigartigen Erfolge als Sportler und Unternehmer sind und bleiben un­vergesslich.» Saturn und Pluto am Himmel mittelten den Radix-Jupiter im achten (Todes-) Haus auf 22 Grad Steinbock.

Niki Lauda war eine Renn­fahrerlegende. Sein dramatisches Duell mit James Hunt im Jahre 1976 wurde sogar für das Kino verfilmt («Rush», 2013). Damals geschah auch der fatale Unfall auf dem Nürburgring, bei dem Lauda schwere Verbrennungen erlitt und giftige Dämpfe einatmete. In der Folge hatte er immer wieder grosse gesundheitliche Probleme. 1997 und 2005 wurden ihm Spendernieren eingesetzt, 2018 musste die Lunge transplantiert werden.

Bekannt war Lauda auch für seine sarkastischen Sprüche (Merkur in Wassermann). Mit Sonne/Mars in zehn im eingeschlossenen Fische-Zeichen umgab ihn zumeist die Aura eines leicht missmutigen, nicht ganz fassbaren Siegertyps, der innerlich stets auf Abwehr geschaltet ist.

–Armando Bertozzi

 

zurück