HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 202, 2019, Dez. / Jan. Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken

Höhepunkte der Konstellationen von 2020
 
Die wegweisenden Stellungen im Steinbock-Zeichen
 
von Raymond A. Merriman
 

Der bekannte amerikanische Astrologe und Börsenfachmann Raymond Merriman beleuchtet in diesem Artikel die wichtigsten geokosmischen Langzeitzyklen samt Themenschwerpunkten des Jahres 2020. Dabei stehen die epochalen Konstellationen von Pluto, Saturn und Jupiter, die sich 2020 alle im Steinbock-Zeichen begegnen, im Zentrum seiner Aufmerksamkeit. In seiner Analyse berücksichtigt der Autor, was beim letzten Mal geschah, als die beteiligten Planeten im gleichen oder einem ähnlichen Aspekt standen oder an einer ähnlichen Stelle im Tierkreis, ebenso die Art des Aspekts sowie jene der angesprochenen Tierkreiszeichen.

Themen des Artikels:

– Das Jahr des Steinbock-Stelliums: Schachmatt und der Übergang

– Der grosse Chronokrator: Jupiter/Saturn-Konjunktion

– Seltene Saturn/Pluto-Konjunktion in Steinbock

– Saturn und Pluto in Steinbock: Laster und Tugend

– Parallelen zur «Langen Depression»

– Saturn und Pluto in kardinalen Zeichen

Hinweis: Dieser Artikel ist ein gekürzter Vorabdruck aus Raymond A. Merrimans Buch Voraussagen für 2020, welches Mitte/Ende Dezember 2019 auf Deutsch und auf Englisch erscheinen wird (Bestellungen: www.mma-europe.ch).

 

Weitere Artikel, in denen die wichtigsten astrologischen Themen des Jahres 2020 vorgestellt werden:

– Alexandra Klinghammer: Das Jahr 2020 – Betrachtungen und Tipps zu wichtigen Konstellationen

– Diverse Astrologen: Was ist von 2020 zu erwarten?


 


Raymond A. Merriman, seit 1972 Astrologe; war viele Jahre Präsident der ISAR; Präsident von Merriman Market Analyst, Inc.; Herausgeber des MMA Cycles Report, eines monatlichen Börsenbriefes; Autor mehrerer Bücher und einer jährlichen Vorausschau zu Entwicklungen in Börsen, Währungen und Märkten

 

zurück