HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
Nr. 203, 2020, Feb. / März Inhalt
 
Aktuelles Heft
bestellen

 
Jahresabonnement oder Probeabonnement bestellen
 
Frühere Hefte bestellen
 
Artikel drucken
 
 
von Claude Weiss 
 

Diesmal hat Claude Weiss seine Kolumne über Finanzastrologie etwas erweitert, da es um die wichtige Frage geht: Ist bald mit einem grösseren Crash an den Börsen zu rechnen und falls ja, wann? Er zeigt dann zuerst, wie das Thema derzeit weltweit die Fachwelt bewegt und ein Buch wie «Der grösste Crash aller Zeiten?» von Marc Friedrich und Mathias Weik es wochenlang auf die SPIEGEL-Bestsellerliste schafft. Einige prägnante Aussagen, welche renommierte Ökonomen im Januar 2020 gemacht haben, zeichnen die Problematik der Situation aus wirtschaftlicher Sicht auf.

Interview mit Raymond Merriman:
Einschätzungen zu Börsen und Märkten und einem möglichen Crash

Den Hauptteil der Rubrik «Mit den Sternen investieren» macht dieses Mal ein Interview aus, das Claude Weiss mit dem bekannten amerikanischen Finanzastrologen Raymond A. Merriman am 11. Januar 2020 in Zürich (anlässlich des Kongresses zur Saturn/Pluto-Konjunktion) geführt hat, wobei es um dessen Einschätzungen zu den aktuellen Börsen und Märkten sowie einen möglichen Crash geht.

So beantwortet Merriman Fragen dazu, ob wirklich der «grösste Crash aller Zeiten» zu erwarten ist, wie das gleichnamige Buch es suggeriert, welche Unterschiede es zwischen den amerikanischen Börsen und dem DAX sowie dem SMI gibt, welche astrologischen Faktoren neben den viel zitierten grossen Zyklen sonst noch auf eine grössere Krise im wirtschaftlichen und politischen Geschehen hinweisen, wie es mit dem Gold in nächster Zeit weitergeht und worauf man dabei besonders achten sollte. Zum Abschluss des Interviews zählt Merriman vier wesentliche Massnahmen auf, die dem Investor helfen können, sein Kapital in der kommenden schwierigen Zeit zu schützen.

Anschauliche Kurven mit dem Verlauf der amerikanischen und der deutschen Börse sowie mehrere wichtige Horoskope (USA, Donald Trump, Federal Reserve Board, Jerome Powell, New Yorker Börse, Erste moderne Börse) dienen der Illustration der gemachten Aussagen.

Hinweis: Anlegerinnen und Anleger, die sich laufend und umfassend über das Börsengeschehen aus astrologisch-zyklischer Sicht informieren möchten, empfehlen wir den monatlich auf Deutsch erscheinenden Börsenbrief von Raymond A. Merriman «MMA Cycles Report: Aktien- und Rohstoffmärkte», der im E-Mail-Abonnement bezogen werden kann (Infos und Bestellung siehe www.mma-europe.ch).
 


Claude Weiss, beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Astrologie; Herausgeber der Zeitschrift ASTROLOGIE HEUTE; gründete 1978 die Astrodata AG, welche astrologische Textanalysen anbietet; Präsident des Schweizer Astrologenbundes (SAB) von 1987 bis 2018; gefragter Referent an internationalen Kongressen; Bücher: «Warum wir uns inkarnieren», «Horoskopanalyse» Bd. 1 & Bd. 2 (Bd. 2 neu überarbeitet und erweitert), «Karmische Horoskopanalyse», Bd. 1 & Bd. 2, Mitautor der Bücher «Pluto – Eros, Dämon und Transformation», «Die Lilith-Fibel», «Wendezeit 2010–2012», «Visionen einer neuen Zeit», E-Mail: Claude Weiss

 

zurück